ESV Blaugold Flörsheim e.V.
News:
News:

Eine kleine Nachbetrachtung sei mir erlaubt. Beim zweiten HDV Ranglistenturnier am 02.10.2016 in Neu Isenburg, standen mit Boris Neuweger, Thorsten Wachendörfer und Tobias Höntsch, gleich drei Bären Spieler im Halbfinale.

 

Tobias Höntsch verlor hier im ersten Halbfinale gegen Dieter Stöppler  aus Rodgau und Boris Neuweger setzte sich im zweiten Halbfinale gegen Thorsten Wachendörfer durch. Im anschließenden  Finale hatte Boris dann die Oberhand behalten und siegte letztendlich verdient mit 2:1 Sätzen, B.o.5 und feierte seinen ersten HDV Ranglisten Turniersieg. Glückwunsch.

 

Gestern fand dann das dritte und evtl. vorletzte HDV Ranglisten Turnier in dieser Form für wohl längere Zeit statt. !

 

Auch hier hätte es fast zum Happy End gereicht. Erst im Decider mußte sich Boris Neuweger gegen Michael „Rosi“ Rosenauer geschlagen geben. Mit (1:3, 3:0, 2:3), verlor er das Finale wobei er auf diesem Weg, Sebastian Fey, Holger Frommann und  Björn Pfalzgraf doch sehr eindrucksvoll besiegte.

 

Somit könnte es nach der ersten Hochrechnung einen Führungswechsel der Rangliste geben. Boris Neuweger wird mit diesem zweiten Platz wohl Tobias Höntsch an der Spitze ablösen. Dann freuen wir uns auf ein spannendes Finale in Mücke und auf einen Hessenmeister der dann von den Bären gestellt wird.

 

Alles im allen, waren die Bären Spieler zwar nicht so zahlreich wie bislang aber doch erfolgreich vertreten. Weitere Spieler wie Marvin Hein ( letzte 64 ) oder Tobias Höntsch ( letzte 8 ), waren in der Finalrunde gescheitert.

 

In Zukunft geht der HDV andere Wege, in Form von Turnieren die eine Hessenauswahl für die German Masters bilden sollen. Hierzu hatte ich bereits am Wochenende eine interne mail mit Infos versandt, wo dieses Szenario dargestellt wird. Für weitere Informationen und Termine zu diesen Turnieren, könnt Ihr auf der HDV Website unter Hessenauswahl entnehmen.

 

Auf diesem Wege, wünsche ich euch allen und euren Familien, eine besinnliche, gesunde  und fröhliche Weihnachtszeit. 

 

 

Michael Schäffer

News:

Am 25.09.2016, fand das erste HDV Ranglistenturnier der Saison 2016/2017, beim TSV Groß Eichen e.V statt. Die Teilnehmer der Bären waren hier durchweg erfolgreich vertreten.

Bei den Damen konnte Silke Block erst im Viertelfinale von Sarah Engel gestoppt werden und belegte somit einen guten  fünften Platz.

Bei den Herren waren die Bärenspieler sehr dominant und erfolgreich. In überzeugender Manier, holte sich Tobias Höntsch den Sieg im Finale gegen Markus Tillmann, mit 3:0, 3:1. Weiterhin konnten Alexander Reiher, Platz 3, sowie Boris Neuweger und Thorsten Wachendörfer mit Platz 5 überzeugen.

Christian Küchler rundet das gute Ergebnis mit Platz 9 bei den Herren Einzel ab.

Aber auch Spieler wie Aaron Becker und Sebastian Höntsch aus der dritten Mannschaft haben es in die Finalrunde der letzten 64 Teilnehmer  geschafft.

Glückwunsch und weiter so, denn schon am kommenden Wochenende steht das zweite HDV Ranglistenturnier  der Saison in Neu Isenburg auf dem Kalender.

 

Michael Schäffer

 

News:

So, nachdem in allen Ligen der Spielbetrieb 2016/2017 aufgenommen wurde, starten die Bären relativ ausgeglichen in die neue Saison.

Die Bären 3, in der Oberliga, mit dem von Capitän Martin Bächler ausgegeben Ziel, den Titel anzustreben, wurde gleich im ersten Ligaspiel beim Aufsteiger Golden Warriors 1 ein Dämpfer verpasst. Man verlor unglücklich mit 5:7. Man merkte dem ein oder anderen noch an, das die lange Pause über den Sommer nicht gut tat. Hier ist Steigerung aber noch möglich, da auch etablierte Spieler nicht dabei waren.

Fest steht aber auch, dass die Oberliga an Qualität der Spieler wieder zugenommen hat und die eine oder andere Mannschaft sich spielerisch verstärken konnte.

In der Landesliga haben es die Bären 2, besser gemacht und im „Derby“ gegen die Krone Hattersheim mit 7:5 gewonnen. Obwohl  auch hier der eine oder andere Spieler nicht anwesend war, konnte man über den Teamspirit im Doppel doch noch das Spiel für sich entscheiden.

Unsere Bundesligamannschaft hatte gleich am ersten Spieltag ein Heimspiel gegen die Aufsteiger aus Neunkirchen sowie gegen das Team auf O.A Lauffen.

Im ersten Spiel ging es doch sehr holprig los und man lag nach den ersten 4 Einzeln mit 1:3 unerwartet zurück. Da aber dann die letzten vier Einzel gewonnen wurden, konnte man mit einer 5:3 Führung  in die Doppel gehen. Hier waren alle Spieler sehr konzentriert und man gewann drei der vier Doppelpartien zum 8:4 Endstand. Somit sind die ersten 2 Punkte der Saison  eingefahren.

Im zweiten Spiel trafen die Aufsteiger aus Neunkirchen dann auf das Team von Lauffen und gewann dies doch überraschend mit 7:5. Das deutete darauf hin, dass man gegen Lauffen in der angereisten Besetzung auch gute Chancen hatte, beide Punkte zu holen.

Aber wie es meistens dann so kommt, nutzt man seine Möglichkeiten nicht und das wird meistens bestraft. So kam es, dass man nach den Einzeln mit 3:5 zurück lag. Man versuchte sich nochmals nach dem langen Tag zu motivieren und gewann auch die ersten beiden Doppel und glich zum 5:5 aus. Doch leider haben die letzten beiden Doppel diesen Elan nicht in Ihr Spiel mitnehmen können und verloren diese.

So steht man am Ende mit einem 5:7, ohne Punkt da.

Mit einem ausgeglichen Start, reist man nun am 15.10. 2016, zum amtierenden Deutschen Meister nach Kehlheim, wo man im ersten Spiel auf den zweiten Aufsteiger Essenbach trifft, der wiederum am ersten Spieltag überraschend beide Spiele gewann und die Tabelle der Bundesliga Süd, somit  anführt.

 

Michael Schäffer

 

- Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich dich sehen kann, wann immer ich will. -

 


Für uns alle unfassbar ist am Mittwoch, den 15.06.2016, unser Vereinsmitglied Massimo Pisanello für immer eingeschlafen.
Durch seine gute Laune, sein großes Kämpferherz, seine Liebe zum Dart und vor allem seine Menschlichkeit wurde er für uns zu einem guten Freund, einer besonderen Persönlichkeit.
Er wird uns sehr fehlen!

 

 

In tiefer Trauer
die Mitglieder des ESV Blaugold „Bären“ Flörsheim

 

FAZ

Hier ist ein schöner Bericht zu Dart und den Bären.

Hier gehts zum Bereicht: www.faz.de

Weiterlesen
Webdesign2Rent | © by ESV Blaugold Flörsheim | Sitemap | Datenschutz | Impressum